Plattform zum Austausch, Motivation und Inspiration

Hier zurück zum Memberbereich

Hallo ihr Lieben,

im letzten Jahr waren von über 2000 Jammerfaster mehr als 500 nicht auf Facebook. Ich möchte auch euch eine Plattform bieten, damit ihr euch auszutauschen können!

Es ist so genial, dass ihr dabei seid und einen positiven Unterschied in eurem Leben und in dem Leben eurer Mitmenschen machen wollt!

Nutzt einfach die Kommentarfunktion unter diesen Zeilen, um Commitmens und Fragen zu posten.

Ich freue mich schon von euch zu hören!

Herzlich

Euer

Unterschrift

 

Comments 5

  1. Hallo an alle hier.
    Ich starte heute ich mein Jammerfasten. Am ersten Tag erledige nun meine erste Aufgabe und schreibe hier, warum ich dabei bin.
    Nach dem Hören des Einstiegsvideos bin in mich gegangen und zu dem Gedanken gekommen, dass ich oft selbstmitleidig und jammernd bin. Ich habe das Gefühl, dass mir diese Phasen nicht gut tun. Ich möchte gerne ein Leben mit weniger Jammern/Selbstmitleid ausprobieren.
    Vielleicht kann ich auf diesem Wege mehr Freude und Energie für mein Leben gewinnen.
    Wenn ich hier lernen kann, mein eigenes Selbstmitleid und das, was mich dazu bringt zu erspüren, wäre das für mich schon ein lohnender Erfolg.
    Dann starte ich heute diesen Kurs und freue mich auf die nächsten Schritte.

  2. Vielen Dank für den Beitrag.Lustigerweise tut mein Knie auch weh.Trotzdem funktioniert mein Körper sehr gut.Es fasziniert mich immer noch das mein Körper zwei Babys in sich getragen hat und der Bauch wieder aussiehst wie vorher. Ich beobachte das oft bei mir das der Körper sich erst wenn Urlaub oder Wochenende ist erlaubt mal krank zu sein.Das ist ein sehr intelligentes System welches sich wohl dem Geist in uns unterordnet.Vermute ich.

  3. Ich bin grad sehr glücklich und zufrieden darüber was ich hier lerne.Es lässt sich sehr gut umsetzen.Der einzige Grund warum ich mich nicht in der Acadamy angemeldet habe ist, das ich bis Ende des Jahres bereits andere Onlinekurse mache und auch vertraglich gebunden bin. Ich verliere die Achtsamkeitsacadamy aber nicht aus den Augen und melde mich ab Januar an.Lieber Peter , vielen Dank für deine Arbeit . Ich schätze das sehr.🤗

  4. Hallo an alle. Jammerfasten hilft mir sehr. Ich werde mir bewusst darüber wie oft ich selber am Jammern bin.Nun muss ich mich in Selbstliebe üben weil mir das wirklich nicht gefällt. Ich verstehe das es ein Prozess ist. Ich bin aber sehr froh darüber das es Menschen gibt die gerne bei sich anfangen wollen um unsere Welt noch schöner zu machen.Dafür bin ich dankbar.

  5. Wie kann ich mein Gedankenkarussell stoppen, wenn ich mir um die Schule bzw.Werdegang meiner Kinder sorgen mache ? Wie kann ich es schaffen, dass ich die Situation akzeptiere und annehme ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.